Überspringen zu Hauptinhalt
0611 - 59 85 49 oder 0151 - 46 77 56 42

Bodycheck – muskuläres Teamwork für effizienteres Training

Machen Sie sich fit für den Alltag mit effizientem Training!

Wussten Sie, dass alle Muskeln IMMER zusammenarbeiten? Auch die Versorgung der Muskeln und Zellen durch die Nerven laufen nie isoliert ab.

Manche von Ihnen wissen bereits aus eigener Erfahrung, dass Stimulationen an der Fußsohle in das gesamte Nervensystem eingespeichert werden. Eine Schwäche der Bauchmuskeln führt oft zu Schmerzen in der Lendenwirbelsäule. Allerdings kann eine zu straffe Bauchmuskulatur im Vergleich zur Rückenmuskulatur ebenfalls zu Schmerzen führen.

Ein unstabiler Gang hat mit der gesamten Muskelkette zu tun, so ist dann die Körperachse nach vorne gekippt und der Kopf nach unten gebeugt. Das Becken kippt ebenfalls weg und die Arme bewegen sich kaum. Hier muss man ganze Muskelketten trainieren, Becken, Gesäß- und Aufrichtung des Körpers sorgen dann wieder für einen stabilen Gang.

Ein aktiver großer Gesäßmuskel stabilisiert z.B. das Becken. Und ein einfaches Ziehen eines Tubes oder Therabandes aktiviert nicht nur die Armmuskeln, sondern auch die Bauch- und Brustmuskel.

Wenn man lernt, in diesen „Ketten“ zu denken und zu trainieren, trainiert man effizienter und kann sich bei Alltagsbeschwerden selbst helfen. Beispiel: Ein permanent ausgestreckter Arm, der die Maus bei der Büroarbeit betätigt, der Kopf, der nach vorne zieht, um besser sehen zu können, ein dazu gekrümmter Rücken, fehlende Stabilisation des Beckens und der Füße ergeben logischerweise die typischen Hals-Schulterschmerzen nach einem langen Bürotag.

Ausgleichende Gymnastik ist dann das A und O. Und eine größere Aufmerksamkeit bei der Körperhaltung insgesamt. Viele Fehler schleichen sich im Lauf des Lebens ein und werden nicht revidiert. Da sind Schmerzen vorprogrammiert.

Es gibt eine spezielle Therapieform für die Muskelketten, sie heißt „Spiralstabilisations-Therapie“ (https://www.amazon.de/Spiralstabilisation-Wirbels%C3%A4ule-Grund%C3%BCbungen-Richard-Smisek/dp/8090429211

Dies und viel mehr weiß ihr Personal Trainer und kann Sie gezielt mit speziellen Übungen schulen.

Bis zum nächsten Mal – es grüßt Euch Eure Stefanie Zimmermann, Personal Trainer in Wiesbaden

 

 

 

Privater Gymnastiktrainer, Persönliches Training zu Hause

Bild:  ADOBE crevis   166450349


 

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen