Überspringen zu Hauptinhalt
0611 - 59 85 49 oder 0151 - 46 77 56 42

Abnehmen ohne Kalorienzählen

Der Wusch aller Frauen und oft versprochen durch Zeitschriften. Ich persönlich halte nicht viel von Diätplänen.

Sie scheitern ab dem Moment, wo man wieder anfängt, normal zu essen. Natürlich kann man nach einer kleinen Fresswelle ein paar Tage kürzer treten. Und Zucker und Alkohol braucht kein Körper. Da kann man, wenn man alleine das weglässt, eine Menge erreichen. Besonders hartnäckig sind allerdings Bauchpolster und Hüftspeck.

Wenn Sie anfangen, sich viel mehr zu bewegen, schmelzen die Fettdepots ganz von alleine. Muskeln ersetzen nämlich Fett. clever oder? Beginnen Sie jetzt – trainieren Sie, gehen Sie spazieren, auch schnell. Sie müssen in unserem Alter nicht mehr joggen oder Marathon-Laufen. Schnell gehen, möglichst mit Stöcken, bringt ganz viel. Schreiten Sie mal richtig groß aus! Spüren Sie, welcher Bewegungsradius noch geht.

Beim Sport werden appetitregulierende Hormone ausgeschüttet, die das Hungergefühl zügeln. Wenn Sie im Büro arbeiten, ist sportlicher Ausgleich umso wichtiger. Sorry, Leute, abends ist noch Zeit und Wochenende auch. Eine Stunde alle 2-3 Tage muss drin sein. Und wenn Sie partout nicht ins Sportstudio gehen können, dann leisten Sie sich einen Personal Trainer bei Ihnen zuhause. Der wird Ihren inneren Schweinehund besiegen und Ihnen Spaß und Motivation für Ihr Wunschgewicht bringen. Oder Sie beißen die Zähne zusammen und gehen in ein Sportstudio (die meisten haben bis 22 Uhr auf). Oder trainieren mit einer App oder CD daheim, was ich allerdings immer etwas problematisch finde, weil man schnell eine Übung falsch ausführt und es gar nicht merkt.

Für ein Rundum-Training brauchen Sie nichts außer Ihren Körper und vielleicht zwei Hanteln. Durch das Eigengewichts-Training arbeiten die Muskeln noch besser zusammen, weil sie ausgleichen und in Balance halten müssen.

Wenn nach zwei, drei Monaten dann die Bluse oder Hose wieder besser sitzt, werden Sie glücklich sein.

Und das Beste – Sie freuen sich langfristig über Ihre Figur, weil sie einen anderen Stoffwechsel bekommen und dabei nicht wenig essen müssen

 

Bis zum nächsten Mal – es grüßt Euch Eure Stefanie Zimmermann, Personal Trainer in Wiesbaden

 

Bild: ADOBE Datei-Nr.:  76115230 pathdoc      

Privater Gymnastiktrainer, Persönliches Training zu Hause

 

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen