Überspringen zu Hauptinhalt
0611 - 59 85 49 oder 0151 - 46 77 56 42

TCM und Bewegung

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist ähnlich dem Ayurveda auf eine ganzheitliche Betrachtung des Menschen ausgelegt. SIe umfasst Ernährung, Bewegung und seelische Befindlichkeit. Akupunktur ist uns mittlerweile ein bekannter Begriff. Kaum einer mag noch Akupunktur in eine rein esoterische Ecke drängen. Qigong ist ein chinesisches Meditations- und Bewegungstraining. Ziel ist die Harmonisierung des Qi, also des Energieflusses im Körper. TCM und Bewegung gehören einfach zusammen.
Also sehen wir: Bewegung gehört immer dazu. Bewegung dient dazu, Blockaden aufzulösen und im Fluss zu sein. Neben Akupunktur, Massage, Kräutermedizin und Ernährung können gezielte Bewegungs- und Dehnungsübungen den gestauten Qi-Fluss wieder in Gang bringen.
Bewegung ist auch das wichtigste Mittel, um die Energie dauerhaft im Fluss zu halten. Die Art und Weise, wie wir uns bewegen, spielt dabei eine große Rolle. Ideal ist ein dem Lebensalter angemessenes Training, bei dem einseitige Bewegungsabläufe vermieden werden. Die Schulung der Körperwahrnehmung, das Gefühl für eine aufrechte Haltung und koordinierte Bewegungen ist ebenso wichtig wie das gezielte Training von Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit sowie der Atmung.

Pilates hat sich übrigens aus all diesen Weisheiten bedient und stellte daraus seine Übungen zusammen. HInzu kamen spezielle Geräte für die Kräftigung.

Durch spezielle Dehnübungen werden alle Hauptmeridiane und die dazugehörigen Organe aktiviert und harmonisiert. Dabei ist eine Muskelentwicklung nicht oberstes Ziel. Dazu kann ich aus eigener Erfahrung die App Romwod enpfehlen, sie kostet rund 12 € im Monat und hat für jeden Tag neue Übungen parat, damit einem nicht langweilig wird. Es ist zwar alles auf Englisch aber es wird so anschaulich gezeigt, sodass es egal ist, ob man alles versteht. Nebenbei lernt man dann auch noch ein bissl Englisch :-). Ich bekomme kein Geld für diesen Tipp.
Für eine dem Typ gerechte Ernährung kann ich meine Schwiegertochter Carina empfehlen – sie hat den Mastergrad in der TCM-Ernährungslehre. Bis auf mein Gläschen Wein am Abend halte ich mich relativ genau an ihre Anleitungen und es tut mir gut.
Es grüßt euch wieder eure Stefanie Zimmermann, Personal Trainerin aus Wiesbaden für ältere Menschen in deren Zuhause.
Bild: shutterstock_1723733512 

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen